Die runde CraSy Hybridferse

Die runde CraSy Hybridferse entstand bereits 2011 und wurde damals noch in Teilen verfilmt, weil es nicht anders ging. Nun gibt es ein neues Video dazu, ausführlich und wie immer gut erklärt.

Die Ferse solltet ihr Euch unbedingt anschauen, denn sie ist richtig rund und sitzt damit ganz toll am Fuß, da es keine Ecke gibt, die genau an der richtigen Stelle sitzen muss. Ob ihr einen Zentimeter zu lang oder zu kurz gestrickt habt, spielt hierbei gar keine Rolle. Praktischerweise wird sie durch eine kleine Fersenwand und einen Spickel ergänzt, was ihr mehr Weite über den Spann gibt. Damit ist sie prima für Leute mit hohem Spann, aber auch für Diabethiker geeignet. Ganz nebenbei macht sie noch richtig viel Spaß zu stricken. Also schaut doch mal rein und sagt es gern weiter.

Das Buch in dem ihr neben dieser Ferse noch 11 weitere Fersen, 12 Spitzen, 8 Bündchen und 20 Sockenmuster findet, erscheint im August und ihr könnt es euch hier im Schöppchen natürlich auch schon unverbindlich vormerken. Dort findet ihr dann auch das Muster von der gezeigten Socke.

Die schicke Sockenwolle in Pink ist Jawoll Strumpfgarn von Lang Yarns. Gestrickt habe ich dieses mal mit den addiCraSyTrio Novel.

Nun aber ran an die Socken und zeigt her Eure Fersen auf www.handarbeitstreffen.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.