Das Häkeltuch Flowerpower

Heute bringen wir den Frühling und die Blumen mit einem schicken neuen Häkeltuch direkt zu Euch nach Hause - auch wenn es draußen noch kühl und nass ist.

Mein neues Häkeltuch Flowerpower hat einen coolen 3D Effekt und ist dennoch superleicht zu häkeln. Ihr müsst Euch nämlich nur eine einzige Reihe merken. Um dieses Effekt zu erreichen, habe ich die C2Ccrochet (auch Corner to Corner Crochet) Technik abgewandelt und in ein luftiges 3 D Häkelmuster verwandelt. Also schaut rein, es macht Riesen Spaß - ideal auch als Prjekt zum Mitnehmen zum entspannenten Häkeln an der frischen Luft, wenn endlich nächste Woche die Sonne scheint. 

Wie immer wird alles Schritt für Schritt im Video erklärt. Am Ende des Videos wird die Häkelschrift noch einmal aufgezeichnet und das Schema des Tuchs ebenfalls. Also bis zum Ende schauen lohnt sich.

Gehäkelt wurde das Tuch aus der Zauberperle von Schoppel. Das sind kleine aneinander gereihte Wollknäuel, mit denen ihr Euch Euren eigenen Farbverlauf kreieren könnt. Das tolle dabei ist, dass die Anfangs- bzw. Endfarbe einer Zauberperle auch in anderen Zauberperlen vorkommt, wodurch Ihr Euch mehrere, unterschiedliche Verläufe zusammenstellen und damit Euer ganz individuelles Tuch häkeln könnt. Für das Häkeltuch Flowerpower benötigt Ihr zwei Zauberperlen. Ich habe im Video die Farben 2414 Mezzosopran und 2422 Tulipmania miteinander verhäkelt.

Wer es klassisch mag, kann auch einen Bobbel mit einer Lauflänge von 800 Metern vewenden. Wie wäre es z.B. mit einem Bobbel der bunten Wollmaus. Gehäkelt wurde alles mit der Addi Olivenholz Häkelnadel in Stärke 3,5. Die findet ihr natürlich auch hier im Schöppchen findet.

Nun aber ran an die Blümchen und losgehäkelt, wir freuen uns über Eure Bilder auf www.handarbeitstreffen.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.