Die Doppelherzferse

Der #Socktober geht weiter und heute bekommt ihr von mir ein doppeltes Herz und zwar in Form einer Ferse. Was? Ihr sagt, ihr kennt die Herzchenferse schon? Das mag sein, aber sicherlich nicht diese. Denn bei der Doppelherzferse werden Fersenwand und Spickel in einem gestrickt und somit entsteht an keiner Stelle die Gefahr von Löchern. Sie ist total leicht zu merken, sitzt gut bei Menschen mit hohem und mittleren Spann und ist dabei noch superleicht zu stricken.

Aber das Allerbeste daran ist, dass durch die Strickart tatsächlich ein Herz an der Ferse erscheint. Damit könnt ihr sie absolut pfiffig zum verschenken verpacken. Zieht dafür einfach die Socke ab der Spitze in die Ferse hinein, so füllt sie sich gut aus und das plastische Herz wird gut sichtbar. Nun noch den Schaft nach vorn umklappen und feststecken. Die 2 Socken mit der Ferse nach Oben nebeneinander in eine schöne Box legen, ein wenig Deko, Blumen oder Schoki rundherum und schon habt ihr ein absolut liebevolles Geschenk vielleicht schon zu Weihnachten oder doch zum Nikolaus?

Wie immer ist im Video die Ferse Schritt für Schritt, langsam und zum Mitmachen erklärt.

Die schicke CraSy Surprise Sockenwolle bekommt ihr natürlich bei uns im Shöppchen und die addiCraSyTrio Bambus natürlich auch. 

Wer auf der Suche nach Schnäppchen ist, der sollte sich mal unsere #SocktoberWollSchnäppchen anschauen, hier gibt es was für jeden Geschmack.

Wir sind nun ganz gespannt auf Eure Kreationen der Doppelherzferse. Zeigt sie uns doch bei www.handarbeitstreffen.de

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.