Der CraSy Adventskranz mit dem Doppelnutzen

Links zu den im Beitrag genannten Produkten findet Ihr am Ende der Seite

 
Bald ist Weihnachten und deshalb wird überall fleißig dekoriert. Da musste ich natürlich mitmachen und habe für Euch heute einen ganz besonderen Adventskranz - das CraSy OOH - der Adventskranz mit dem Doppelnutzen.

Wie ihr an meinem Kranz wahrscheinlich direkt erkennen könnt, bin ich nicht ganz so der "Dekofritze" sondern eher der Pragmatiker. Aber ihr wolltet einen Adventskranz und ihr bekommt einen Adventskranz mit einem ganz pragmatischen Nutzen. Wenn der nicht dekoriert ist, ist er ein prima Nackenhörnchen oder auch rundes Schlafkissen. Perfekt für den Zug oder Flieger für die Ferienreise. 

Wie immer ist alles Schritt für Schritt im Video erklärt. Damit ich künftig besser dekorieren kann, wär es schön, wenn ihr mir diesmal helft und mir Eure Adventskränze auf Instagram mit dem #CraSySylvie oder #CraSySylvieAnleitung zeigt. Dekotipps für die Weihnachtszeit nehme ich auch gern entgegen :D

Für Euren Adventskranz braucht ihr natürlich auch Dekoration und für die Basis Wolle und Nadeln, ich habe CraSy Embrace verwendet, die CraSy Work macht sich hierfür aber auch ganz toll. Dazu ein paar addiCraSyTrio in Stärke 3,5, einen Beutel Füllwatte und schon kann es los gehen.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Dekotipps und freue mich über Eure Anregungen und die Bilder Eurer Kränze.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.