Pullover Dream Serie

CraSy Sylvie am 15.02.2021 20:25
Hallo ihr Lieben, ich finde, das sieht sehr sauber aus. Ich sehe auch nix durchblitzen. Der Faden beim Zusammenstricken und Anstricken blitzt immer durch. Die Stelle vom Zusammenstricken wird unsichtbar nach dem Waschen. Die Stelle an der Seite vom Kragen sieht bei mir genau so aus. Ist also alles korrekt
Michaela am 15.02.2021 20:31
Vielen Dank, liebe Sylvie! Gut zu wissen!
Janine am 15.02.2021 20:42
Danke liebe Sylvie fr dein Feedback ?
Michaela am 15.02.2021 18:02
Test
Janine am 15.02.2021 17:22
Ich konnte einfach nicht mehr abwarten, doch nun muss ich erst meinen Kurzponcho beenden, sonst komme ich hier auch nicht weiter ?
Janine am 15.02.2021 17:14
Ein liebes Dankeschn an euch alle ?.
am 15.02.2021 15:33
Toll Janine, sieht schon sehr schick aus! Deine Ziernaht ist perfekt Welche Ecken hast du verstrkt? Ich hab erst angefangen, bei mir dauert das diesmal lnger...
Janine am 15.02.2021 17:20
Verstrkt? Ich habe nur die Fden 4 mal vernht, anstatt 3 mal. Als mir ja irgendwann einfiel, das ja ein Link dazu in der Anleitung steht, habe ich Sylvies Tip umgesetzt.
Michaela am 15.02.2021 17:32
Stimmt, im Video ist das auch so, htte ich mir mal besser angeschaut, ich Depp. Ich arbeite immer zu sehr frei Schnauze ?, aber auf dem Pulli-Foto vom Oriental Dream hngt der letzte Faden locker ber den anderen. Leider kann ich keine Fotos posten, um dir genau zu zeigen, was ich meine. Ich hatte mir nur dieses Bild angeschaut und dann so nachgearbeitet, werde aber die letzten vier kurzen Stiche in den Ecken jetzt noch nachholen.
Michaela am 15.02.2021 12:42
Das hat sich gelohnt! Dafr ist die Ziernaht jetzt auch perfekt, Janine! ? Geniale Idee, die Ecken zu verstrken!!! Das werde ich auch noch tun. Die oberen Fden hngen sonst zu labberig... Wie ich sehe, blitzt bei dir die untere Farbe am Rand (beim Randzusammenstricken) auch etwas hervor. Bei dir ist das aber ok, denn die Farben sind so harmonisch. Ich habe den Rand zweimal aufgetrennt und neu gestrickt, konnte es aber nicht vermeiden, dass der helle Faden ber den dunklen Maschen erscheint. Da bei mir der Kontrast zwischen den beiden Farben sehr extrem ist, hat mich das aber gestrt. Da habe ich kurzen Prozess gemacht und einfach zugenht, ist jetzt halt nicht mehr so "fluffig". Bilde ich mir das nur ein oder ist auf dem Foto vom originalen Midnight Dream von Sylvie der Faden B nicht ber dem anderen zu sehen? Wie hat sie das nur gemacht? ????
Wollbine am 15.02.2021 16:58
Ganz toll Janine ?
Janine am 15.02.2021 17:18
Ja, leider strt es mich auch ein wenig, htte es lieber unsichtbar. Ich meine , das es bei Sylvie aber genauso ist. Habe mich schon gefragt, wie du es mal wieder so unsichtbar hinbekommen hast,...nhen ist nicht mein Liebstes. Die Kleinen aber Feinen Tricks lernt man erst mit der Zeit, da habe ich wohl noch ein wenig vor mir ?.
Michaela am 15.02.2021 17:41
Also, ich finde, du arbeitest extrem sauber und gleichmig. Bei dir schaut das immer alles ganz toll aus! Wenn mir keiner einen Trick verraten kann, wie es ohne Vernhen klappt, dass man den zweiten Faden nicht sieht, wrde ich beim nchsten Mal den Rand nicht als Kettrand, sondern glatt rechts stricken, nicht zusammenstricken und erst im Nachhinein zusammennhen. Ich hasse Nhen zwar auch, zumindest Vernhen von Fden und Zusammennhen von Teilen, aber in diesem Fall ist es nicht viel und schaut einfach sauberer aus. Bei mir ist es jetzt aber, weil ich es zuerst zusammengestrickt und nachtrglich noch vernht habe, auch nicht so toll... Also wenn ich das Foto vom Midnight Dream heranzoome, kann ich den hellen Faden bei Sylvie nicht sehen. Auch bei dem Video "Tipps fr Pulloverkragen fr von oben gestrickte Pullis" fllt dieser Faden nicht auf ? - oder bin ich blind?
Martha am 14.02.2021 21:23
Beere und naturwei, wunderschn ?
Barbara am 14.02.2021 20:59
Sieht toll aus Janine, schne Farben hast du ausgesucht! ???
am 14.02.2021 20:43
Janine, sieht aber super aus. Auch die Farbe ist toll ;-))

Um kommentieren zu können, aktiviere bitte zunächst Dein öffentliches Profil, in dem Du Dir hier einen öffentlichen Benutzer- / Spitznamen gibst.