Möbius Sommerlaune Reloaded

Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende und es wird wieder Zeit, auch was schickes um den Hals zu tragen. Wie wäre es mit einem gehäkelten Möbius? Das besondere daran ist, dass er quasi eine Endlosschleife bildet und damit auf ganz besondere Art und Weise fällt. Das Muster ist leicht einprägsam und somit könnt ihr Euch Euer Häkelwerk auch prima mit in den Biergarten oder Park nehmen und die letzten Sonnenstrahlen und schönen Tage noch genießen. Wer sich den Möbius größer machen möchte - das ist auch kein Problem, macht einfach eine längere Luftmaschenkette, die könnt ihr ausprobieren am Hals und auf den Schultern, wie sie fällt. Ihr könnt aber auch direkt mit einem Anschlag aus festen Maschen beginnen, den habe ich Euch hier im Video gezeigt. Ein kleiner Tipp noch - da ein Möbius eine Endlosschleife ist, häkelt ihr in 2 Richtungen gleichzeitig, also sowohl auf der unteren Ebene also auch auf der oberen Ebene, wenn ihr also mit Eurem Muster genau auf der Gegenüberliegenden Seite angekommen seid, wo ihr angefangen habt, dann habt ihr nicht etwa etwas falsch gemacht, sondern ihr habt lediglich nur eine halbe Runde gehäkelt. Einfach fröhlich weiter häkeln und dann kommt ihr auch direkt wieder am Rundenanfang an. Ein schickes Garn braucht ihr natürlich auch dafür. Ich habe die Aronia von Online verwendet, davon braucht ihr für den kleinen Möbius nur ein knäuel. Aber jedes andere Bändchengarn oder auch das neue CraSy Glamour Girl ist ein echter Hingucker, davon braucht ihr am besten 2 Knäuel. So, nun aber nicht lange gezögert, ab zum Video - hier ist es

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.