der zweifarbige Kordelanschlag

Maschen anschlagen ist ja immer wieder ein Thema für sich. Die meisten verwenden immer den gleichen Anschlag ganz universell. Das ist auch im Grunde genommen total in Ordnung. Dennoch kann ich Euch nur raten, Euch auch mal mit anderen Methoden zu beschäftigen, denn jede hat ihre Vorteile und speziellen Bezüge. Heute möchte ich Euch einen Anschlag vorstellen, der einen wunderschönen Rand ergibt. Wie der Name Kordelanschlag schon sagt, sieht die Kante dann aus wie eine Kordel. Das Ganze heute hier noch zweifarbig ist super für alle zweifarbigen Arbeiten, von Farbmustern bis hin zum Mosaik. Selbst für ein zweifarbiges tunesisch gehäkeltes Werk könnt ihr ihn verwenden. Dann wie gezeigt hier alle Maschen auf eine Stricknadel aufnehmen und später mit der tunesischen Häkelnadel Schlaufen aus den Maschen aufnehmen. So, nun aber genug geredet, hier geht es zum Video. Ich freue mich schon über Euer Feedback und Eure Ideen, wofür ihr den Anschlag verwendet.

{{unknown}}

{{unknown}}

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.